Elefant Schädel - Restaurierung & Konservierung

Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Elefant Schädel

Referenzen > Archaeologie - Spezial

Projekt:    mehrfache Skelett-Fragmente Zustand von ca. 70 Elefanten, Schädel E9, Becken, Nashorn, Auerochse,
Highlights in Beispielen aus dem großen Fundkomplex - Zustand und Restaurierung:

HIER     Schädel E9          h ~ 133 mit Stoßzähnen  ( l ~ 2,80 meter)
Fundort: Neumark-Nord / Braunkohlentagebau / südlich von Halle S / Sachsen-Anhalt
datiert:   200 000 – 180 000 Jahre v.Chr. / BC (bemerkenswerte klimatische Verhältnisse - da es wohl hier in Mittel-Deutschland zu dieser Zeit nur 3°C wärmer war)
für Sonderausstellung „Elefantenreich“  im:
Landesmuseum für Vor- und Frühgeschichte Halle S / Sachsen-Anhalt / 2010-11
Landesmuseum Bonn LVR / 2011
Museum für Naturkunde Berlin / 2012
Naturhistorisches Museum Braunschweig / 2012
National Geographic  -  „Wildes Deutschland – Als bei uns die Elefanten herrschten“ , Extra-Heft April 2010

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü