Birkhahn - Restaurierung & Konservierung

Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Birkhahn

Referenzen > Holz > Skulptur

Objekt: Relief in Form eines Wappens,
           Darstellung eines „Birkhahns“
           (Wappentier des „Halleschen Schützenbundes“)
Besonderheit: trägt aufgemalt die Hausnummer „ No 36 „
Fundort:  montiert an Haus im „Diemitzer Birkhahnweg“  / Halle/S-Ost (Sachsen-Anhalt)
Material:  Holz – Eiche / Fragmente einer polychromen Fassung erkennbar
Maße:     Breite: 485  Höhe: 610 mm / Grundplatte: 27 / Relief / Huhn: 47 / Relief / Blattwerk 57
Zustand: Oberfläche korrodiert durch Zellabbau / rissig / partielle Verluste / polychrome Fassung zu 98% verloren
datiert:  19. Jhd.
Provenienz: Land Sachsen-Anhalt  Dauerleihgabe an 'Halleschen Schützenverein' und Stadtmuseum Halle S / Sachsen-Anhalt
siehe auch unter menü-botton > Kopien <

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü